Online in Solarfonds investieren

Direkt und klimafreundlich in Solarfonds investieren.

Nehmen Sie Ihre klimafreundliche Geldanlage in die eigenen Hände und investieren in mehr Solarenergie für weniger CO2 – eine der drängendsten gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Für eine Energiegewinnung, die mehr kann als Strom zu liefern. Starten Sie Ihr Investment in eine nachhaltige Energiezukunft und melden sich in unserem digitalen Investmentportal an. Online in Solarfonds investieren – einfach, flexibel und verantwortungsvoll. 

Grundlaufzeit bis zum
31.12.2028**

ca. 5 % p.a. IRR
angestrebte Rendite*

5.000 € Mindest-beteiligung

**Die Gesellschafter können mit der im Gesellschaftsvertrag des Fonds vorgesehenen Stimmmehrheit eine Verlängerung beschließen. Gleichermaßen kann die Fondsgeschäftsführung mit Zustimmung der Gesellschafter eine Verkürzung der Laufzeit bei Vorliegen eines ausreichenden im Gesellschaftsvertrag des Fonds benannten Grundes beschließen.

*Bezogen auf das Kommanditkapital inklusive aller Kosten und Gebühren, jedoch exklusive Agio. Hinweis: Prognosen sind kein Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.

Berechnet nach der Internen Zinsfuß-Methode (Englisch: IRR – Internal Rate of Return): Die interne Zinsfuß-Methode ist eine finanzmathematische Methode zur Berechnung der Rendite (Effektivverzinsung) einer Investition. Der Abzinsungsfaktor, bei dessen Verwendung die diskontierten zukünftigen Zahlungen dem heutigen Preis bzw. der Anfangsinvestition entsprechen, heißt interner Zinsfuß. Ist dieser Zinsfuß größer als der Kalkulationszinsfuß, ist die Investition über die Gesamtlaufzeit wirtschaftlich.

Ihre Vorteile

Investments und Solarparks aus der Hand einer Unternehmensgruppe

Investment-Informationen
direkt von Ihrem
Solarspezialisten

Group 17

Online investieren
rund um die Uhr
und von überall

Einfach erklärt: unsere Fonds

Strahlende Einblicke in unsere Fonds: In unserer Video-Reihe nehmen unsere Experten Sie mit auf eine Reise, bei der sie im Detail erklären, wie Sie durch Investitionen in Solarparks nicht nur finanzielle Vorteile erzielen können, sondern auch aktiv zur Förderung der Solarenergie und zur Schaffung einer nachhaltigeren Zukunft beitragen.

Wer ist hep?

Der CEO und Inhaber Christian Hammann erklärt, …

Technik erklärt

Patrick Murphy veranschaulicht …

Green Energy

Senior Associate ESG, Dr. Julian Hochscherf erklärt …

Impact

Leonie Pandura erklärt, wie …

Fonds

Selina Amaya gibt Ihnen einen Einblick …

SGEIF

Thorsten Eitle erklärt, …

Frau mit ihrem Laptop auf dem Schoß auf ihrer hep Invest Zeichnungstrecke

hep direct – Online in Solarfonds investieren

Online in die Energiewende investieren – einfach, bequem und nachhaltig: mit unserem digitalen Investmentportal. Bei Ihrem Solar- und Investmentexperten aus Baden-Württemberg. Investieren Sie bei Experten für erneuerbare Energien – ohne selbst Experte sein zu müssen.

Wir verbinden Hightech-Know-How mit umfassender Kompetenz im Finanzbereich. Das macht uns einzigartig. Mit unseren nachhaltigen Solarfonds bieten wir Anlegern die Möglichkeit, sich direkt am Ausbau der erneuerbaren Energien zu beteiligen. Heute für ein besseres Morgen.

Seit 2008 erfolgreich am Solarmarkt

Experten-Fokus auf Photovoltaik

Mehr als 4500 Investoren

So einfach geht's mit hep direct

Online investieren, direkt, rund um die Uhr und von überall.

Einfach
registrieren

Legen Sie bequem ein Kundenkonto in unserem Investmentportal an und wählen einen Solarfonds aus.

Ihr Investment im Überblick

Finden Sie alle wichtigen Informationen zum Fonds und der Online-Investition mit hep auf einen Blick.

hep direct screen 03

In Solarfonds investieren

Legen Sie Ihre gewünschte Investitionssumme fest und schließen die Zeichnung durch Post- oder VideoIdent ab.

einfach

flexibel

verantwortungsvoll

Investieren wie Sebi mit hep direct

hep direct für Einsteiger –
step-by-step erklärt

Starten Sie jetzt Ihr nachhaltiges Investment

Online in Solarfonds investieren mit hep. Ihr Beitrag zur Energiewende ohne Kompromiss.

Mehr Wissen? Durch unsere Fragen & Antworten!

Klicken Sie sich durch unsere FAQs. Dort finden Sie vorab bereits wichtige Informationen für Ihre persönliche Anlageentscheidung.

Noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Weitere Informationen zu Ihrem Solar-Investment

Ein Ehepaar steht auf ihrem Balkon und schauen in die Natur während die Sonne im

Unser Klimaschutzfonds

Mit dem „HEP – Solar Green Energy Impact Fund 1“ verfolgen wir einen auf dem Markt bislang einzigartigen ganzheitlichen Ansatz. Ab der Projektentwicklung auf der grünen Wiese über die Finanzierung, den Bau und den Betrieb der Solarparks liegt alles in unserer Hand. Damit „nachhaltig“ drin ist, wo auch „nachhaltig“ drauf steht, ist unser Klimaschutzfonds nach Artikel 9 der Offenlegungs-Verordnung klassifiziert.

Grundlaufzeit bis zum
31.12.2028**

ca. 5 % p.a. IRR
angestrebte Rendite*

Nahaufnahme einer Photovoltaik-Anlage auf einer Wiese

Assetklasse Solar

Unabhängigkeit von den Finanzmärkten und mehr Verantwortung durch die Förderung erneuerbarer Energien. Mit unserer Spezialisierung auf die Assetklasse Solar bieten wir Ihnen Leistung auf ganzer Linie und aus erster Hand. Denn seit unserer Gründung leben wir Solarenergie. hep führt alle Leistungen entlang des Lebenszyklus von Photovoltaikanlagen selbst aus: Projektentwicklung, Bau, Betrieb und Finanzierung.

Hinweis: Die Zeichnungsstrecke wird betrieben von der HEP Vertrieb GmbH, Römerstraße 3, 74363 Güglingen; eingetragen im Handelsregister unter HRB [744 841], Geschäftsführer: Thorsten Eitle Die HEP Vertrieb GmbH verfügt über eine Erlaubnis nach § 34f Abs. 1 S. 1 Gewerbeordnung. Die Erlaubnis umfass die Finanzanlagenvermittlung von: Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen (§ 34f Abs. 1 Nr. 1 GewO), und Anteilen oder Aktien an inländischen geschlossenen Investmentvermögen, geschlossenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen geschlossenen Investmentvermögen, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen (§ 34f Abs. 1 Nr. 2 GewO). Weitere Informationen finden Sie unter vermittlerregister.info unter der Registrierungsnummer D-F-136-I1E2-22.

*Bezogen auf das Kommanditkapital inklusive aller Kosten und Gebühren, jedoch exklusive Agio. Hinweis: Prognosen sind kein Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.

Berechnet nach der Internen Zinsfuß-Methode (Englisch: IRR – Internal Rate of Return): Die interne Zinsfuß-Methode ist eine finanzmathematische Methode zur Berechnung der Rendite (Effektivverzinsung) einer Investition. Der Abzinsungsfaktor, bei dessen Verwendung die diskontierten zukünftigen Zahlungen dem heutigen Preis bzw. der Anfangsinvestition entsprechen, heißt interner Zinsfuß. Ist dieser Zinsfuß größer als der Kalkulationszinsfuß, ist die Investition über die Gesamtlaufzeit wirtschaftlich.

**Die Gesellschafter können mit der im Gesellschaftsvertrag des Fonds vorgesehenen Stimmmehrheit eine Verlängerung beschließen. Gleichermaßen kann die Fondsgeschäftsführung mit Zustimmung der Gesellschafter eine Verkürzung der Laufzeit bei Vorliegen eines ausreichenden im Gesellschaftsvertrag des Fonds benannten Grundes beschließen.

Up to date bleiben:
Mit dem hep Newsletter.

Häufig gestellte Fragen

Ihre Frage war nicht dabei? In unserem FAQ finden Sie weitere Fragen und Antworten zu Ihrem Thema.

Wie funktioniert ein Solar-Investment bei hep?

Wer sein Geld in einem Alternativen Investmentfonds bei hep anlegt, erlebt die Entwicklung, den Bau und Betrieb unserer Solarparks über eine fixe Laufzeit mit. Das investierte Kapital wird in der Regel für den Ankauf eines Projekts verwendet. Aus diesem Projekt wird durch finale Entwicklungsarbeiten und den anschließenden Bau ein Solarpark, dessen produzierter Strom verkauft wird. Die resultierenden Stromerlöse sowie der spätere Verkauf der Solarparks bilden die wesentliche Grundlage für die Ausschüttungen an die Anleger. Um das Risiko der Beteiligung bestmöglich zu streuen, investieren unsere Fonds in mehrere Solarprojekte weltweit. Dabei spielen vor allem Standortbedingungen und gesicherte Stromabnahmen eine entscheidende Rolle.

Wie funktioniert ein Online-Investment bei hep?

In unserem digitalen Investmentportal kann jeder die eigene Geldanlage selbst online managen – rund um die Uhr und von überall. Registrieren Sie sich online, legen Sie direkt ein Kundenkonto an und starten Sie Ihre Investition in unsere Fonds. Informieren Sie sich einfach über unsere Finanzprodukte auf einen Blick. Legen Sie Ihre gewünschte Investitionssumme fest und investieren Sie direkt in unserer digitalen Zeichnungsstrecke.

 

Wirkt sich die Inflation auf Solarinvestments aus?

Eine Anlage-Lösung, die Inflationsrisiken glättet, sind Investitionen in Sachwerte. Die Cash Flows von vielen Sachwerten sind an die Inflation gekoppelt, u.a. über Indexmieten von Häusern, Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe von Unternehmen, daran partizipieren Anleger. Noch erfolgversprechender ist die Kopplung des Wachstumspotenzials der Energieerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen mit der Stabilität von Sachwerten, etwa durch Alternative Investmentfonds mit Fokus auf Solar-Sachwerte.

Was ist ein geschlossenes Investment?

Im Gegensatz zu offenen Investmentfonds können die Anteile an geschlossenen Fonds nicht täglich gehandelt werden. Der Anleger kann diese also nicht jederzeit verkaufen oder zurückgeben, sondern erwirbt seine Anteile für eine vorher definierte Laufzeit. Ein Anleger erwirbt eine unternehmerische Beteiligung an einem Großprojekt wie zum Beispiel Immobilien oder Solarparks. Das investierte Kapital verbleibt für einen bestimmten Zeitraum in dem Projekt, ein Handel an der Börse ist nicht möglich. Die erwirtschaften Überschüsse werden über die Laufzeit an die Anleger ausgezahlt. Über das zu erwartende Gesamtergebnis gibt der Verkaufsprospekt Auskunft.

Was ist der Unterschied zwischen Publikums-AIF und einem Spezial-AIF?

Publikums-AIFs sind auf Privatanlegerinnen und Privatanleger ausgelegt, während Spezial-AIFs für professionelle und semi-professionelle Anleger aufgelegt werden. Eine Beteiligung an Spezial-AIFs erfordert deutlich höhere Mindestanlagesummen und ein umfangreiches Fachwissen.

Was ist ein AIF?

AIF steht für Alternativer Investmentfonds. Gesetzlich gibt es zwei übergeordnete Kategorien von Fonds: Fonds, die in Wertpapiere investieren, (sog. Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapiere) oder eben Alternative Investmentfonds deren Investmentvermögen nicht aus Wertpapieren wie Aktien, Anleihen oder fremden Investmentzertifikaten bestehen. Beispiele für AIFs sind Immobilienfonds, Hedgefonds, Rohstofffonds oder auch Infrastrukturfonds – zu denen unter anderem Solarfonds zählen. AIFs unterliegen der Aufsicht der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) und erfordern klar definierte Investitionsgegenstände sowie eine Streuung des Risikos bei Kleinanlegern. Im Allgemeinen können Sie hohe Renditemöglichkeiten, aber auch große Risiken, bis zum Totalverlust, bergen.

Ihr direkter Draht
zu hep direct!

Investieren Sie jetzt in eine nachhaltige Energiezukunft

Investieren Sie direkt, rund um die Uhr und von überall in Solarenergie. Mit Ihrem Solar- und Investmentexperten aus Baden-Württemberg.