Green Bond 2021/2026

Grüne Anleihe
mit hep

Der Green Bond von hep

Die inhabergeführte hep global-Gruppe verfügt über eine starke Kombination aus langjähriger Photovoltaik- und Investment-Expertise. Im Bereich „Services“ agiert das Unternehmen als internationaler Spezialist für die Entwicklung, den Bau und den Betrieb von Solarparks aus einer Hand mit Fokus auf USA, Japan, Deutschland und Kanada. Im Bereich „Investments“ deckt hep die Konzeption, das Management und den Vertrieb von Alternativen Investmentfonds über eine eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft ab. Standardisierte Prozesse zwischen den Bereichen „Services“ und „Investments“ ermöglichen schnelle Transaktionen mit geringen Kosten. Der erfolgreiche Track-Record setzt sich aus 1.300 MWp entwickelter Leistung und einem Fondsvolumen von ca. 300 Mio. Euro unter Management zusammen. Mit einer Pipeline von 5,3 GWp verfügt hep über eine starke Basis für weiteres dynamisches Wachstum. So beträgt allein der aus Marktwerten erwartbare Gesamtumsatz aus sogenannten Late-Stage-/Notice-to-proceed-Projekten bis 2025 über 500 Mio. Euro.
Detailaufnahme von zwei Solarpanelen auf einem Solarpark
0 MWp
entwickelter Projekte
0 MWp
gesicherte Projekte
in der Pipeline
0 Mio. Euro*
Assets under Management
*inklusive verwaltetem Fremdkapital
Solarmodule eines Solarparks in Deutschland
Nachdem hep in den letzten 10 Jahren Projektentwicklungs­dienstleistungen vornehmlich über eigene Projektentwicklungs-Fonds finanziert hat, erfolgt mittlerweile die sogenannte Early-Stage- und Active-Development-Projektentwicklung auf eigene Rechnung. Diese Entwicklungsphasen zeichnen sich durch eine deutlich größere Zahl an Projekten am Markt und signifikant höhere Margen im Vergleich zu den nachfolgenden Phasen bei gleichzeitig geringem Kapitalbedarf je projektiertem KWp aus. Vor diesem Hintergrund ist der Emissionserlös aus dem Green Bond 2021/2026 zu rund 75 % für die Finanzierung des Erwerbs zukünftiger Photovoltaikprojekte in der Early-Stage- und Active-Development-Phase vorgesehen. Rund 25 % der zufließenden Mittel sind für das Working Capital zum Auf- und Ausbau der hep global-Gruppe eingeplant.

Eckdaten im Überblick

0 Mio. Euro
platziertes Volumen
0 %p.a.
Kupon
0 Jahre Laufzeit*
*18. Mai 2021 bis 18. Mai 2026 (ausschließlich)
Emit­tentinhep global GmbH
Finan­zie­rungs­in­stru­mentGreen Bond (klas­si­fi­ziert gemäß imug/SPO)
Emis­si­ons­vo­lumenBis zu 25 Mio. Euro
Plat­ziertes Volumen25 Mio. Euro
ISIN/WKNDE000A3H3JV5 / A3H3JV
Kupon6,5 % p.a.
Ausga­be­preis100 %
Stücke­lung1.000 Euro
Valuta18. Mai 2021
Lauf­zeit5 Jahre: 18. Mai 2021 bis 18. Mai 2026 (ausschließ­lich)
Zins­zah­lungHalb­jähr­lich, nach­träg­lich am 18. November und 18. Mai eines jeden Jahres (erst­mals 2021)
Rück­zah­lungs­termin18. Mai 2026
Rück­zah­lungs­be­trag100 %
StatusNicht nach­rangig, nicht besichert
Sonder­kün­di­gungs­rechte der Emittentin

  • Ab 19. Mai 2024 zu 102 % des Nennbetrags

  • Ab 19. Mai 2025 zu 101 % des Nennbetrags


Kündi­gungs­rechte der Anlei­he­gläu­biger und Covenants

  • Kontroll­wechsel

  • Dritt­verzug

  • Nega­tiv­ver­pflich­tung

  • Ausschüt­tungs­verbot bis 5,5 Mio. Euro EK in 2021, bis 11 Mio. Euro EK in 2022 und bis 15 Mio. Euro EK ab 2023

  • Ausschüt­tungs­be­gren­zung auf 50 % des Betrags, der den jeweils gültigen EK-Schwel­len­wert übersteigt

  • Zuwi­der­hand­lung gegen Belas­sungs­ver­ein­ba­rung für Gesellschafterdarlehen

  • Trans­pa­renz­ver­pflich­tung

  • Posi­tiv­ver­pflich­tung


Anwend­bares RechtDeut­sches Recht
Prospekt

  • Von der Commis­sion de Surveil­lance du Secteur („CSSF“) in Luxem­burg gebil­ligter Wert­pa­pier­pro­spekt mit Noti­fi­zie­rung an die Bundes­an­stalt für Finanz­dienst­leis­tungs­auf­sicht („BaFin“) in Deutsch­land und die Öster­rei­chi­sche Finanz­markt­auf­sichts­be­hörde („FMA“).

  • Die Billi­gung des Prospekts ist nicht als Befür­wor­tung der ange­bo­tenen Wert­pa­piere zu verstehen.


Börsen­seg­mentOpen Market der Deut­sche Börse AG (Frei­ver­kehr der Frank­furter Wertpapierbörse)
Finan­cial AdvisorLewis­field Deutsch­land GmbH
BookrunnerQuirin Privat­bank AG

Dokumente

Zusammenfassung des Prospekts

Zinsanpassung­smitteilung

Nachtrag Nr. 1 zum Prospekt

Finanzberichte

Eröffnungsbilanz zum 28. August 2023

Halbjahresfinanzbericht 2022

Konzernabschluss 2021

Konzernzwischenabschluss 2020

Finanzkalender

18. Mai 2023

Zinszahlung für den Green Bond 2021/2026

Q3 2023

Konzernabschluss 2022

Oktober 2023

Konzernhalbjahresabschluss 2023

18. November 2023

Zinszahlung für den Green Bond 2021/2026

Jetzt
anfragen

Ihr persönlicher
Kontakt

Up to date bleiben:
Mit dem hep Newsletter.