Gemeinsam die Energiewende voranbringen!

Attraktive Pachtzahlungen für Flächeneigentümer

Werden Sie ein Zukunftsmacher, der mit uns erfolgreich die Energiewende vorantreibt und erhalten Sie gleichzeitig langfristige Pachtzahlungen. Für uns und für zukünftige Generationen. Verpachten Sie Ihre Fläche oder Grundstück an Ihren verlässlichen Partner – hep. Mit starken Partnern und unseren erfahrenen Teams entwickeln, bauen, betreiben und finanzieren wir seit 2008 weltweit Solarparks.

Folgen Sie uns in die Zukunft: Es lohnt sich für Sie und für die Umwelt.

Warum mit hep?

Die reinste Energie gewinnt man mit der besten Technologie: Photovoltaik. Aus der Kraft der Sonne erzeugen wir weltweit nachhaltigen Strom. Seit fast 15 Jahren entwickeln, bauen, betreiben und finanzieren Solarparks – alles aus einer Hand. Das bewegt uns. Und damit bewegen wir Sie weiter.

– because: there is no planet b.

Ihre Vorteile

Langfristige Pachteinnahmen

Alle Leistungen aus einer Hand

Übernahme der Flächenpflege

Nutzung von CO2-Zertifikaten

Unser Service

Ihr Weg in eine erfolgreiche Zukunft kann so einfach sein:

Prüfung

In Absprache mit Ihnen screenen wir Ihre Fläche und prüfen ob Ihr Standort für einen Solarpark geeignet ist. So haben Sie innerhalb kürzester Zeit eine verlässliche Auskunft.

Planung

Eine gutes Konzept hat viele Aspekte. Unsere hauseigenen Projektmanager kümmern sich, von der Bedarfsfeststellung, bis zum Einholen der Genehmigungen wird alles von uns übernommen.

Realisierung

Unsere Mitarbeiter verfügen über eine langjährige Erfahrung mit dem Bau von Solarprojekten. Routiniert übernehmen sie die individuelle Installation der Anlagen, sowie aller Monitoring-Komponenten.

Jahrelange Erfahrung in Entwicklung, Bau und Betrieb von Solarparks

hep ist ein Unternehmen mit großem Verantwortungs-bewusstsein und hohem moralischen Anspruch. Klare ethische Grundsätze und das Vorleben von einem integren und gesetzeskonformen Verhalten sind selbstverständlich für uns. Deshalb sind wir seit 2008, für eine bessere Zukunft am Markt erfolgreich.

Welche Flächen eignen sich für einen Solarpark?

Das Wachstum der Solarenergie bietet zahlreiche spannende Perspektiven. Flächen ab einer zusammenhängenden Größe von ca. 4 ha haben ein großes Potential. Dabei kommen viele unterschiedliche Flächen wie z. B. Konversionsflächen, Autobahn- und Bahntrassenrandstreifen, Flächen für Sonderkulturen, Moore oder auch eine Kombination aus Landwirtschaft und Photovoltaik in Frage.

Acker- und Weideflächen

Landwirtschaftlich benachteiligte Flächen mit geringen Erträgen

Konversionsflächen

Eine Fläche, welche früher anderweitig genutzt wurde, z. B. Truppenübungsplätze, ehemalige Bahnareale oder Industriebrachen

Autobahnrandstreifen und Bahntrassen

Neben Autobahnen und Bahntrassen, ab einer Randlänge von ca. 500 m

Gewerbe- und Industrieflächen

Freie Flächen in Gewerbe- und Industrieparks in Ihrer Region

Sonderflächen

Moore, Grünland, Sonderkulturflächen für Beerenobst und sonstige Frucht zur Doppelnutzung Nutzung von Agri-PV

Viele mehr

Kommen Sie einfach ins Gespräch mit uns.

Unser Team

René Wazilowsky

Leading Expert Project Development Germany

Patrick Goebel

Associate Project Development

Offene Stelle

hep Solarpark Nordendorf

Unsere Solarparks weltweit

Wir verfügen über langjährige Erfahrung in Entwicklung, Bau und Betrieb von internationalen Solarprojekten. Aktuell befinden sich unsere Projekte und Standorte in Europa, Asien und Nordamerika.

Solarpark in Nordendorf

Solarprojekt Crailsheim

Hier steht ein kurzer Text zu dem Projekt mit ein paar Eckdaten. Standort, Größe, seit wann in Betrieb, wie viele Module, jährliche Einspeisung in MWh

Solarpark in Nordendorf

Solarprojekt Landau

Hier steht ein kurzer Text zu dem Projekt mit ein paar Eckdaten. Standort, Größe, seit wann in Betrieb, wie viele Module, jährliche Einspeisung in MWh

Häufig gestellte Fragen

Ihre Frage war nicht dabei? In unserem FAQ finden Sie weitere Fragen und Antworten zum Thema.
Ist mein Dach für Photovoltaik geeignet?

Fast alle Dachflächen können für Photovoltaik genutzt werden. Gerne prüfen wir auch Ihre Dachfläche.

Wer zahlt im Schadensfall?

Als Eigentümer der Photovoltaikanlagen, kümmern wir uns natürlich auch um den nötigen Versicherungsschutz. Sollten durch äußere Umstände, Schäden an der PV-Anlage entstehen oder durch diese an Ihrem Gebäude Schäden verursacht werden, dann sorgen wir für eine unkomplizierte und für Sie kostenlose Schadensregulierung.

Wie groß muss mein Dach sein?

Die Dachfläche sollte mindestens eine Größe von 1500 m² haben und es sollte eine Stromabnahme von 100’000 kWh/Jahr vorhanden sein.

Was passiert, wenn die Solarmodule mit Schnee bedeckt sind?

Solarmodule wandeln Sonnenlicht in Strom um. Wenn Ihre Module mit Schnee bedeckt sind, können sie keinen Strom erzeugen. Schnee ist in der Regel nicht schwer genug, um strukturelle Probleme mit den Modulen zu verursachen, und da die meisten Module in einem Winkel geneigt sind, rutscht der Schnee ab. Sollte sich doch einmal Schnee ansammeln, lassen sich die Module leicht reinigen.

Welche Kosten fallen für die Dachanlage an?

Es wird ein individuell auf Sie zugeschnittenes Paket ausgearbeitet, mit dem Sie zufrieden sein werden.

Wie lange können Solarmodule noch weiterlaufen?

Erfahrungswerte in Bezug auf die Lebensdauer von Solarmodulen, speziell kristalline Module, belaufen sich auf mittlerweile 25 bis 30 Jahre. Es zeigt sich heute, dass Module keine größeren Ertragseinbußen aufgrund von Degradation vorweisen.

Liefern Solarmodule weniger Energie, als Sie in der Produktion verbrauchen?

Je nach Modul und Einsatzort erzeugen Solarmodule bereits nach 1,6 Jahren mehr Energie als ihre Produktion verbraucht. Bei einer Lebensdauer von 25 – 30 Jahren sind das bis zu 15 Mal so viel Energie.

Jetzt
anfragen

Up to date bleiben:
Mit dem hep Newsletter.