Enga­ge­ment

ist Herzens­sache

Unser Beitrag

Mit unseren Solar­pro­jekten setzen wir uns für eine nach­hal­tige Ener­gie­ge­win­nung ein. Weil es uns wichtig ist, nicht zu Lasten unseres Planeten oder seiner Bewohner zu wirt­schaften. Für ein Unter­nehmen mit diesem Anspruch ist auch ein Enga­ge­ment für die Gesell­schaft, für die Bildung oder für Umwelt- und Arten­schutz ganz selbst­ver­ständ­lich. Auf unter­schied­liche Art fördern wir verschie­dene Projekte, die uns ans Herz gewachsen sind.

Arten­schutz für Gorillas

Gefähr­dete Berggorillas

Berg­go­rillas zählen zu den am meisten bedrohten Säuge­tieren der Welt. Wir setzen uns mit einer WWF-Gold­pa­ten­schaft für ihren Arten­schutz ein – passend zu unserem Slogan „there is no planet b“. Deshalb wurde der Gorilla auch zu unserem Markenzeichen.

Solar­pro­jekt in Burkina Faso

Solar­strom für einen Campus

Dem Burkina Insti­tute of Tech­no­logy (BIT) und der weiter­füh­renden Schule Lycée Schorge haben wir eine Solar­an­lage inklu­sive Spei­cher gespendet und die Instal­la­tion vor Ort selbst über­nommen. Die Lernenden geben ihr Bestes und wir unter­stützen sie mit einer sorgen­freien Stromversorgung.

Helfen, wo Hilfe benö­tigt wird

„Faan­dima” bedeutet Entwick­lung und ist eine Hilfs­or­ga­ni­sa­tion, die bedürf­tige Frauen und Kindern unter­stützt ein selbst­be­stimmtes Leben zu führen. Mit juris­ti­schen Beistand, Gesund­heits- und Bildungs­an­ge­boten eröffnet Faan­dima lang­fris­tige Chancen auf eine bessere Zukunft. Wir fördern das ehren­amt­li­ches Team und ihre Arbeit.

Pflück­fri­sche Mangos aus biolo­gi­schem
und fairem Anbau

Nachhaltige Geldanlagen

mit Sinn und Weitblick