hep global GmbH | Unser nachhaltiges Engagement

Unser Bei­trag

Mit unse­ren Solar­pro­jek­ten set­zen wir uns für eine nach­hal­ti­ge Ener­gie­ge­win­nung ein. Weil es uns wich­tig ist, nicht zu Las­ten unse­res Pla­ne­ten oder sei­ner Bewoh­ner zu wirt­schaf­ten. Für ein Unter­neh­men mit die­sem Anspruch ist auch ein Enga­ge­ment für die Gesell­schaft, für die Bil­dung oder für Umwelt- und Arten­schutz ganz selbst­ver­ständ­lich. Auf unter­schied­li­che Art för­dern wir ver­schie­de­ne Pro­jek­te, die uns ans Herz gewach­sen sind.

ARTEN­SCHUTZ FÜR GORILLAS

Gefähr­de­te Berggorillas

Berg­go­ril­las zäh­len zu den am meis­ten bedroh­ten Säu­ge­tie­ren der Welt. Wir set­zen uns mit einer WWF-Gold­pa­ten­schaft für ihren Arten­schutz ein – pas­send zu unse­rem Slo­gan „the­re is no pla­net b“. Des­halb wur­de der Goril­la auch zu unse­rem Markenzeichen.

SOLAR­PRO­JEKT IN BUR­KI­NA FASO

Solar­strom für einen Campus

Dem Bur­ki­na Insti­tu­te of Tech­no­lo­gy (BIT) und der wei­ter­füh­ren­den Schu­le Lycée Schor­ge haben wir eine Solar­an­la­ge inklu­si­ve Spei­cher gespen­det und die Instal­la­ti­on vor Ort selbst über­nom­men. Die Ler­nen­den geben ihr Bes­tes und wir unter­stüt­zen sie mit einer sor­gen­frei­en Stromversorgung.

Hel­fen, wo Hil­fe benö­tigt wird

„Faan­di­ma” bedeu­tet Ent­wick­lung und ist eine Hilfs­or­ga­ni­sa­ti­on, die bedürf­ti­ge Frau­en und Kin­dern unter­stützt ein selbst­be­stimm­tes Leben zu füh­ren. Mit juris­ti­schen Bei­stand, Gesund­heits- und Bil­dungs­an­ge­bo­ten eröff­net Faan­di­ma lang­fris­ti­ge Chan­cen auf eine bes­se­re Zukunft. Wir för­dern das ehren­amt­li­ches Team und ihre Arbeit.

Pflück­fri­sche Man­gos aus bio­lo­gi­schem
und fai­rem Anbau

NACHHALTIGE GELDANLAGEN
MIT SINN UND WEITBLICK