Services - hep

Wir betrei­ben Ihren
Solar­park

In ver­trau­ens­vol­le Hän­de geben: Von Moni­to­ring- und Bericht­pa­ke­ten über Prä­ven­ti­on und Sup­port bis hin zu öko­lo­gi­scher Viel­falt. Wir schnü­ren kei­ne fes­ten Pake­te, son­dern ermög­li­chen eine freie Zusam­men­stel­lung von Leis­tun­gen ganz nach den Bedürf­nis­sen Ihres Parks. Stel­len Sie eine unver­bind­li­che Anfra­ge zu unse­rem Ser­vice. Wir kom­men in Form einer per­sön­li­chen Bera­tung auf Sie zu. 

Ihr per­sön­li­cher
Kontakt

MAT­THI­AS HAMANN

hep glo­bal GmbH
Römer­stra­ße 3 · D‑74363 Güg­lin­gen
Tele­fon +49 7135 93446–0
custom@hep.global

custOM 

    SER­VICE-PAKET ANFRAGEN

    *Pflicht­feld

    Monitoring

    Mit­hil­fe ver­schie­de­ner Sen­so­ren und Schnitt­stel­len kann jeder Park welt­weit von unse­rem­he­p­quar­ter in Güg­lin­gen über­wacht wer­den. Alarm­mel­dun­gen, Kenn­zah­len­ver­glei­che und gra­fi­sche Anzei­gen ermög­li­chen eine früh­zei­ti­ge Erken­nung von Stö­run­gen und gewähr­leis­ten damit das zeit­na­he Ein­lei­ten geeig­ne­ter Maßnahmen. 

    Stö­rungs­mel­dun­gen wer­den inner­halb der Bereit­schafts­zei­ten in einem Ticket­sys­tem erfasst. Ein Ticket doku­men­tiert Stö­rungs­be­ginn, ein­ge­lei­te­te Maß­nah­men, ver­ant­wort­li­chen Bear­bei­ter und Stö­rungs­dau­er. Dar­aus lässt sich eine Kenn­zahl zur durch­schnitt­li­chen Stö­rungs­be­sei­ti­gung definieren. 

    Wann soll ihr Park über­wacht werden? 

    Mo bis Fr: 9 bis 17 UhrMo bis Fr: 6 bis 20 UhrKei­ne Auswahl


    Sa und So: 9 bis 17 UhrSa und So: 6 bis 20 UhrKei­ne Auswahl

    Meldungsbearbeitung

    Bei einer auf­tre­ten­den Mel­dung und nach­dem ein Ticket eröff­net wur­de müs­sen schnellst­mög­lich die wei­te­ren Maß­nah­men ein­ge­lei­tet wer­den, damit es zu mög­lichst kur­zen Pro­duk­ti­ons­aus­fall­zei­ten kommt. 

    hep bie­tet ver­schie­de­ne Sup­port-Level. Je nach Bedarf kann der Park­be­sit­zer mög­lichst eng­ma­schig infor­miert und invol­viert wer­den. Auf der Pre­mi­um-Ebe­ne wickelt hep Scha­dens­fäl­le voll­um­fäng­lich aut­ark ab. 

    Wie möch­ten Sie unter­stützt werden? 

    Sup­port-Level 1 beinhal­tet ein Moni­to­ring und eine Remo­te-Feh­ler­lö­sung. Der Park­be­sit­zer wird infor­miert, wenn vor Ort Sup­port benö­tigt wird.Sup­port-Level 2 umfasst die Leis­tun­gen von Sup­port-Level 1 bezüg­lich einer Feh­ler­be­he­bung vor Ort im Rah­men inter­ner Mög­lich­kei­ten.Im Rah­men des Sup­port-Level 3 kommt eine voll­um­fäng­li­che Abwick­lung auch sol­cher Scha­dens­fäl­le hin­zu, bei denen exter­ne Dienst­leis­ter not­wen­dig werden.

    Maß­nah­men zur Prä­ven­ti­on und Besei­ti­gung von Mängeln

    Inspek­ti­on und War­tung die­nen der regel­mä­ßi­gen Prä­ven­ti­on und Erhal­tung des Ist-Zustands Ihres Solar­parks. hep gewähr­leis­tet bei­de Maß­nah­men sowie die anschlie­ßen­de Instand­set­zung auf dem aktu­el­len Stand der Tech­nik und gemäß gül­ti­ger Vorschriften. 

    Zusätz­lich zu Stan­dard-Garan­tien der Her­stel­ler kön­nen hep-spe­zi­fi­sche Zusatz­ga­ran­tien gewähr­leis­tet werden. 

    Wel­che Maß­nah­men zur Prä­ven­ti­on und Besei­ti­gung von Män­geln möch­ten Sie bean­spru­chen? Fol­gen­de Maß­nah­men ste­hen Ihnen zur Verfügung:

    Inspek­tio­nen die­nen dazu den Ist-Zustand der PV-Anla­ge zu erfas­sen. Dies geschieht einer­seits durch eine opti­sche Kon­trol­le sowie durch Prü­fun­gen und Mes­sun­gen nach den aktu­ell gül­ti­gen Vor­schrif­ten und dem gül­ti­gen Stand der Tech­nik.War­tun­gen die­nen dazu den Soll-Zustand der PV-Anla­ge zu erhal­ten. Dies geschieht meis­tens durch Vor­ga­be des Her­stel­lers der war­tungs­re­le­van­ten Kom­po­nen­ten. Die War­tung wird ent­we­der vom Her­stel­ler selbst oder bei ent­spre­chen­der Befä­hi­gung von hep durch­ge­führt. Der Umfang und Zeit­punkt der War­tun­gen wer­den vom Her­stel­ler vor­ge­ge­ben.Durch die Instand­set­zung wer­den alle Män­gel beho­ben, die wäh­rend einer Inspek­ti­on oder War­tung fest­ge­stellt wur­den. Män­gel, die von hep auf­grund tech­ni­scher und gesetz­li­cher Vor­ga­ben nicht durch­ge­führt wer­den kön­nen, wird sie durch geeig­ne­te Unter­neh­men durch­füh­ren las­sen.Zusätz­lich zur Stan­dard-Garan­tie des Her­stel­ler gewähr­leis­tet hep eine ver­län­ger­te Garantiezeit.

    Beschaf­fung und Ersatzteilemanagement

    hep betreibt seit 2008 welt­weit Pho­to­vol­ta­ik­an­la­gen. Das dar­aus ent­stan­de­ne Netz­werk an Lie­fe­ran­ten und damit ver­bun­de­ne gute Kon­di­tio­nen kön­nen die Beschaf­fung benö­tig­ter Tei­le und die damit ver­bun­de­nen guten Kon­di­tio­nen deut­lich beschleunigen. 

    Zusätz­lich trägt eine Bevor­ra­tung anfäl­li­ger Kom­po­nen­ten dazu bei, die Pro­duk­ti­ons­aus­fall­zei­ten auf ein Mini­mum zu reduzieren. 

    Wie möch­ten Sie bei der Beschaf­fung von Ersatz­tei­len unter­stützt wer­den? Fol­gen­de Maß­nah­men ste­hen Ihnen zur Verfügung:

    Die Beschaf­fung der für die Repa­ra­tur benö­tig­ten Ersatz­tei­le wird durch hep durch­ge­führt. Bis zu einem ver­ein­bar­ten Betrag geschieht dies ohne vor­he­ri­ge Rück­spra­che mit dem Auf­trag­ge­ber.Die Bevor­ra­tung anfäl­li­ger Kom­po­nen­ten wird durch hep durch­ge­führt. Art und Umfang der zu bevor­ra­ten­den Kom­po­nen­ten kön­nen indi­vi­du­ell fest­ge­legt werden.

    Berichtpaket

    Alle Moni­to­ring­da­ten wer­den über meh­re­re Jah­re gespei­chert. Dies ermög­licht es Monats‑, Quar­tals- und Jah­res­be­rich­te zu erstel­len. Das Basis­pa­ket beinhal­tet bereits einen Jah­res­be­richt. Ein eige­nes Lay­out und der Inhalt kön­nen indi­vi­du­ell fest­ge­legt werden. 

    Wel­che zusätz­li­chen Moni­to­ring­be­rich­te möch­ten Sie erhalten?

    Monats­be­rich­teQuar­tals­be­rich­teKei­ne Auswahl

    Die grü­ne Vielfalt

    Die Flä­che, auf der Ihre Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge steht, bie­tet Mög­lich­kei­ten für wei­te­re Maß­nah­men, die sowohl der Anla­ge und ihrer Umge­bung als auch der Umwelt die­nen können. 

    Als grü­nes Unter­neh­men lie­gen uns Bio­di­ver­si­täts­maß­nah­men am Her­zen. Eine klei­ne Aus­wahl möch­ten wir Ihnen hier anbieten. 

    Wel­che Bio­di­ver­si­täts­maß­nah­men möch­ten Sie bean­spru­chen? Fol­gen­de Maß­nah­men ste­hen Ihnen zur Verfügung:

    Die Pfle­ge der Grün­flä­chen um die Anla­ge kann durch eine Her­de Scha­fe unter der Obhut eines erfah­re­nen Schä­fers über­nom­men wer­den. So wird auf natür­li­che und kos­ten­güns­ti­ge­re Art und Wei­se einer Ver­schat­tung ent­ge­gen­ge­wirkt.Blu­men­wie­sen die­nen nicht nur der Ästhe­tik — vor allem tra­gen sie zur Ver­bes­se­rung der Lebens­qua­li­tät regio­na­ler Bie­nen, Hum­meln oder ande­rer Bestäu­ber bei.

    Ihre Aus­wahl auf einen Blick 

    Bit­te über­prü­fen Sie im Fol­gen­den Ihre Aus­wahl. Über die Edi­tier-Funk­ti­on kön­nen hier noch Ände­run­gen vor­ge­nom­men wer­den. Außer­dem besteht im Anschluss die Mög­lich­keit, die Anfra­ge als PDF herunterzuladen.

    Nach Anga­be Ihrer per­sön­li­chen Daten bear­bei­ten wir Ihre Anfra­ge und neh­men so schnell wie mög­lich Kon­takt auf. Zwi­schen­zeit­lich kön­nen Sie Rück­fra­gen an operations@hep.global stellen.

    In wel­chem Land ist Ihr Park

    Stand­ort des Parks

    Kapa­zi­tät

    Monitoring

    Support

    Prävention

    Ersatzteile

    Berichte

    Grü­ne Vielfalt

    Park-Angaben

    Per­sön­li­che Daten

    HerrFrau
    Ich bin damit ein­ver­stan­den, dass mei­ne Kon­takt­da­ten an hep wei­ter­ge­lei­tet wer­den und gestat­te hep, mich bezüg­lich mei­ner O&M‑Konfiguration zu kon­tak­tie­ren. Ich kann die­se Ein­wil­li­gung laut Daten­schutz jeder­zeit mit Wir­kung auf die Zukunft widerrufen.