Lehren und Lernen am BIT - hep

Newsübersicht

Leh­ren und Ler­nen am BIT

Nov 4, 2019

Am Bur­ki­na Insti­tu­te of Tech­no­lo­gy wer­den jun­ge Män­ner und Frau­en zu Unter­neh­mern mit einem Bache­lor-Abschluss in „Com­pu­ter Sci­ence and Entre­pre­neurs­hip“ aus­ge­bil­det. Patrick Yano­go und Eze­kiel Ulrich berich­ten was das Stu­di­um am BIT aus ihrer Sicht auszeichnet:

Patrick Yano­go, Stu­dent der Computerwissenschaften:

„Ler­nen und anwen­den – Am BIT schät­ze ich beson­ders, dass Wis­sen und die Fähig­kei­ten zur Anwen­dung gleich­zei­tig ver­mit­telt wer­den. Ler­nen ist das eine, ver­ste­hen wie die Din­ge tat­säch­lich funk­tio­nie­ren das ande­re. Hier am BIT ler­ne ich bei-des. Dadurch sind die The­men leich­ter zugäng­lich und beson­ders spannend.“

Eze­kiel Ulrich, Stu­dent der Computerwissenschaften:

„Am BIT wird Grup­pen­ar­beit groß­ge­schrie­ben. Dadurch kön­nen wir unser Wis­sen tei­len und von­ein­an­der ler­nen. Team-geist ist für mich ein Sym­bol der Lie­be, des Frie­dens, Soli­da­ri­tät und Visio­nen. Für Inno­va­tio­nen braucht es ver­schie­de­ne Ideen von unter­schied­li­chen Leu­ten und ohne Zusam­men­ar­beit geht es nicht. Gemein­sam kön­nen wir an einer bes­se­ren Welt für uns und für zukünf­ti­ge Genera­tio­nen arbeiten.“