hep unterzeichnet "United Nations Principles for Responsible Investment"

08.06.2020

Finanzdienstleister HEP Kapitalverwaltung AG (nachfolgend 'hep') verkündet die Unterzeichnung der Prinzipien für verantwortliches Investieren der Vereinten Nationen (engl. United Nations Principles for Responsible Investment – UN PRI). Damit einhergehend verpflichtet sich hep ab 2021 dazu, das Einhalten dieser Prinzipien jährlich in einem Bericht zu dokumentieren.

 

Ein nachhaltiger und transparenter Markt: hep, der baden-württembergische Spezialist für Solarparks und Solarinvestments, unterzeichnet die UN PRI. Die sechs Prinzipien sind darauf ausgerichtet, ökologische und soziale Aspekte sowie Aspekte der Unternehmensführung (Environmental, Social and Corporate Governance – ESG) in Investitionsentscheidungen zu integrieren. Durch die Unterzeichnung setzt sich hep aktiv dafür ein, die Strukturen, Prozesse und Regulierungen im Finanzmarkt so zu verändern, dass diese eine nachhaltige gesamtgesellschaftliche Entwicklung positiv beeinflussen.

Mit der Unterzeichnung wird hep Mitglied der globalen Finanzinitiative aus über 3.000 führenden Investoren, Asset Managern und  Finanzdienstleistern. Die Initiative bekennt sich dazu, gemäß der sechs Prinzipien, sogenannte "ESG"-Aspekte in ihre Investitionsentscheidungen zu integrieren. Die Mitglieder dokumentieren in einem jährlichen Bericht ihren Fortschritt, der von Verantwortlichen der Initiative bewertet und veröffentlicht wird.

"Das UN PRI-Netzwerk ist eine herausragende Möglichkeit für uns dazu beizutragen, dass der globale Investmentmarkt seiner Verantwortung nachhaltig gerecht wird. Wir sind gespannt darauf, uns mit anderen Experten aktiv zu ESG-Themen auszutauschen und gemeinsam etwas zu bewirken", sagt Thorsten Eitle, Vorstandsvorsitzender der HEP Kapitalverwaltung AG.

UN PRI-CEO Fiona Reynolds begrüßt hep mit den Worten: "Mit der Unterzeichnung der PRI erkennt hep den hohen Stellenwert der Integration von ESG Faktoren in die Konzeption der Solar Fonds und in die weltweiten Tätigkeiten als Photovoltaikunternehmen an. Wir heißen hep als Unterzeichner herzlich willkommen und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit."

 

Nachhaltige Investments in zukunftsgerichtete Solarprojekte: hep verfügt über eine langjährige Markterfahrung sowie über umfangreiche Expertise in Konzeption und Management von Sachwertinvestitionen und Alternativen Investmentfonds. Vertrauen, Verantwortung und Transparenz sind Kern des Handelns. Als weltweit operierendes Unternehmen im Bereich erneuerbarer Energien entwickelt, baut, betreibt und finanziert hep seit 2008 Solarparks in Europa, Asien und Nordamerika.

Mittels verschiedener Investitionsmodelle ermöglicht hep Anlegern die Investition in den weltweiten Ausbau von Solarenergie. Bis dato hat das Unternehmen weltweit über 40 Solarprojekte mit einem Investitionsvolumen von 450 Millionen Euro entwickelt.

 

Über HEP Kapitalverwaltung AG: hep ist bereits seit 2015 als registrierte Kapitalverwaltungsgesellschaft aktiv. Seit dem 24. Januar 2018 ist die HEP Kapitalverwaltung AG (KVG) als AIF-Kapitalverwaltungsgesellschaft gemäß §§ 20, 22 des Kapitalanlagegesetzbuches genehmigt. Die KVG agiert als eine auf Solarinvestments spezialisierte Fondsgesellschaft und arbeitet im Vertrieb mit Partnern aus dem gesamten Spektrum der Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken, Privatbanken sowie freien Finanzmaklern und Vermögensverwaltern zusammen.

Die Leistungsbilanz zeigt: Alle Investitionen entwickeln sich plangemäß oder besser. Die Summe aller Rückzahlungen und Erträge belief sich im Geschäftsjahr 2019 auf insgesamt rund 9,6 Millionen Euro. 2020 stehen ein Publikums-AIF und drei Spezial-AIF zur Beteiligung zur Verfügung.

 

Über UN PRI: "UN PRI" ist ein internationales Netzwerk aus Investoren, das von den Vereinten Nationen unterstützt wird. Gemeinsam widmet sich die PRI-Initiative der praktischen Umsetzung der sechs Prinzipien für verantwortliches Investieren. Ziel ist ein besseres Verständnis der Auswirkungen von Investitionsaktivitäten auf Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungsthemen sowie die Unterstützung der Unterzeichner bei der Integration dieser Fragestellungen in ihre Investitionsentscheidungen. Die gegenwärtig mehr als 3.000 Unterzeichner verantworten ein Investitionsvolumen von 90 Billionen US-Dollar.  

Die sechs Prinzipen des verantwortlichen Investierens, zu denen sich hep bekannt hat, lauten:

 

  1. Wir werden ESG-Themen in die Analyse- und Entscheidungsprozesse im Investmentbereich einbeziehen.
  2. Wir werden aktive Anteilseigner sein und ESG-Themen in unserer Anlagepolitik und -praxis berücksichtigen.
  3. Wir werden Unternehmen und Körperschaften, in die wir investieren, zu einer angemessenen Offenlegung in Bezug auf ESG-Themen anhalten.
  4. Wir werden die Akzeptanz und die Umsetzung der Prinzipien in der Investmentbranche vorantreiben.
  5. Wir werden zusammenarbeiten, um unsere Wirksamkeit bei der Umsetzung der Prinzipien zu steigern.
  6. Wir werden unsere Aktivitäten und Fortschritte bei der Umsetzung der Prinzipien Bericht erstatten.

 

Weiterführende Informationen über UN PRI sind abrufbar unter www.unpri.org

 

Pressemitteilung "hep unterzeichnet UN PRI"