HEP Kapitalverwaltung AG überträgt Vertrieb von Alternativen Investments (AIF) auf neugegründete Schwestergesellschaft - hep

Newsübersicht

HEP Kapi­tal­ver­wal­tung AG über­trägt Ver­trieb von Alter­na­ti­ven Invest­ments (AIF) auf neu­ge­grün­de­te Schwestergesellschaft

Apr 27, 2018

Die HEP Kapi­tal­ver­wal­tung AG hat ihre Ver­triebs­ak­ti­vi­tä­ten von Alter­na­ti­ven Invest­ments (AIF) auf ihre Toch­ter­ge­sell­schaft HEP Ver­trieb GmbH übertragen.

Unter dem Namen „HEP Ver­trieb GmbH“ erfolgt zukünf­tig die Anla­ge­ver­mitt­lung und Anla­ge­be­ra­tung gemäß den neu­en gesetz­li­chen Rege­lun­gen. Die Über­tra­gung ermög­licht der HEP Kapi­tal­ver­wal­tung AG eine noch bes­se­re Abstim­mung auf die Neu­re­ge­lun­gen. Allei­ni­ge Gesell­schaf­te­rin der Kon­zern­toch­ter ist die hep glo­bal GmbH. Die Geschäfts­füh­run­gen der HEP Ver­trieb GmbH über­neh­men Wer­ner Braun, Thors­ten Eit­le und Ger­hard Simon.

Kom­plet­tiert wird das Team seit 1. März 2018 durch Ste­fan Parey, wel­cher in Zukunft von Ham­burg als wei­te­rer Geschäfts­füh­rer der HEP Ver­trieb GmbH die Betreu­ung der Ver­triebs­part­ner inten­si­vie­ren wird. Alle Geschäfts­füh­rer sind seit mehr als 15 Jah­ren in der Bran­che der Alter­na­ti­ven Invest­ments (AIF) tätig und ver­fü­gen über reich­lich Erfahrung.

Im Febru­ar 2018 erteil­te die BaFin der HEP Kapi­tal­ver­wal­tung AG zudem die Voll-Lizenz, wodurch der Invest­ment­ma­na­ger ban­ken­un­ab­hän­gig Fonds ver­wal­ten und kon­zi­pie­ren kann. Durch die­sen Schritt wur­den dem Spe­zia­lis­ten für Erneu­er­ba­re Ener­gien neue Ver­triebs­we­ge eröff­net, denn nun kön­nen Anle­ger Antei­le der AIFs von HEP Kapi­tal­ver­wal­tung AG – über Ban­ken und Ver­mö­gens­ver­wal­tungs­ge­sell­schaf­ten hin­aus – auch über freie Finanz­ver­mitt­ler erwer­ben, die auf Basis der § 34f Gewer­be­ord­nung tätig sind.

Inner­halb der HEP Ver­trieb GmbH wird dabei zukünf­tig Ste­fan Parey für die Betreu­ung von Fami­ly Offices, Ver­mö­gens­ver­wal­tern und insti­tu­tio­nel­len Inves­to­ren ver­ant­wort­lich zei­gen. Die Betreu­ung der Ban­ken und Spar­kas­sen liegt in der Ver­ant­wor­tung des Ban­ken­ex­per­ten Wer­ner Braun, wäh­rend Ger­hard Simon die Betreu­ung der frei­en Ver­trie­be nach § 34f Gewer­be­ord­nung über­nimmt. „Durch die Spe­zia­li­sie­rung der Teams auf die ver­schie­de­nen Ver­triebs­we­ge kön­nen wir bes­ser auf indi­vi­du­el­le Wün­sche und Gege­ben­hei­ten unse­rer Part­ner ein­ge­hen“ kom­men­tiert Thors­ten Eit­le die künf­ti­ge Struktur.

Die HEP Kapi­tal­ver­wal­tung AG kon­zi­piert Alter­na­ti­ve Invest­ments im Anla­ge­seg­ment Erneu­er­ba­re Ener­gien und trägt somit seit Jah­ren zur welt­wei­ten Ener­gie­wen­de bei. Die Leis­tungs­bi­lanz zeigt ein­drucks­voll die erziel­ten Ergeb­nis­se seit der Grün­dung des Unter­neh­mens im Jahr 2009.

NACHHALTIGE GELDANLAGEN
MIT SINN UND WEITBLICK