Immer auf dem

neuesten Stand

Newsübersicht

hep Chal­lenge Heil­bronn: Veran­stalter muss aufgeben

13. Mai 2020

Bereits Anfang April wurde die Triathlon-Veran­stal­tung der Region coro­nabe­dingt für das Jahr 2020 abgesagt.

Schweren Herzens musste die Agentur Sauser nun diese Woche die dauer­hafte Aufgabe der hep Chal­lenge Heil­bronn verkünden.

Die durch das Coro­na­virus bedingten Präven­ti­ons­maß­nahmen der letzten Wochen und Monate haben die Event­branche gebeu­telt. Unsi­chere Prognosen zu einem mögli­chen Impf­stoff, stor­nierte Teil­nah­me­ge­bühren und die Absage zweier großer Spon­soren für 2021 haben dafür gesorgt, dass der Fami­li­en­be­trieb Sauser die Veran­stal­tung aufgeben muss und auch in der Zukunft eine Wieder­auf­nahme nicht für möglich hält.

Der Namens­sponsor hep musste natür­lich eben­falls auf die Entwick­lungen dieses Jahres reagieren, sich auf das Kern­ge­schäft fokus­sieren, Prio­ri­täten über­denken und dabei immer die eigene Liqui­dität und die Weiter- und Voll­be­schäf­ti­gung der Mitar­bei­te­rinnen und Mitar­beiter welt­weit priorisieren. 

Auch für das im Sports­spon­so­ring sehr aktive Unter­nehmen war klar, dass die Akti­vi­täten im Bereich Sport 2020 einen Dämpfer erfahren würden.

Das tradi­ti­ons­reiche Triathlon-Event in der Region hätte hep jedoch bei Wieder­auf­nahme 2021 gerne wieder als Sponsor unter­stützt. Zuletzt konnte diese Zusage und der Verzicht einiger Teil­neh­me­rinnen und Teil­nehmer auf ihr Start­geld nicht ausrei­chen, einen Verlust im sechs­stel­ligen Bereich wett­zu­ma­chen. Wir fühlen mit der Event­branche und hoffen, dass sich even­tuell ein neuer Veran­stalter findet, der den Triathlon wieder nach Heil­bronn bringt.