Immer auf dem

neusten Stand
News­über­sicht

hep bewegt!

21. September 2021

Gleich mit drei Mitar­bei­ter­staf­feln beim „hep Triathlon Heil­bronn powererd by Audi“ am Start

DATEV Challenge Roth powered by hep

Der hep Triathlon Heil­bronn powered by Audi zog über 1.000 Sportler in die hep-Heimat. Darunter auch drei Staf­feln von hep-Mitar­bei­tern. Das gemein­same Motto: Die Heraus­for­de­rung zusammen bewäl­tigen und Spaß haben!

hep-Mitar­beiter stellen sich der Heraus­for­de­rung
Mit gleich drei Staf­feln war hep am gest­rigen hep Triathlon Heil­bronn powered by Audi vertreten. Alle Teams waren in ihrer Zusam­men­set­zung bunt gemischt. Mit dabei waren Mitar­beiter aus den Berei­chen Projek­ten­wick­lung, Solar­park­war­tung und Betrieb, Invest­ments, Finance und Control­ling, Solar­park­pla­nung und Marketing.

Zusam­men­halt nicht nur am Arbeits­platz
Die Staf­feln erhielten ein profes­sio­nelles Coaching vom hep Sports Team-Manager Ronnie Schild­knecht. Schild­knecht betreut norma­ler­weise das hep eigene Triathlon-Team. Auch der ehema­lige deut­sche Mara­thon­re­kord­halter und hep Sports Team-Athlet Arne Gabius war vor Ort. Gabius unter­stützte nicht nur mit seinem Erfah­rungs­schatz, sondern auch aktiv, indem er die Lauf­di­stanz in einer der hep-Staf­feln übernahm.

„Gemein­schaft ist neben Nach­hal­tig­keit und Inno­va­tion einer der drei Kern­werte von hep“, sagt Chris­tian Hamann, CEO und einer der Gründer von hep. „Wir leben das Mitein­ander, während und neben der Arbeit. Darauf legen wir als Unter­nehmen großen Wert.“

Erst im vergan­genen Juli unter­nahm das Unter­nehmen einen Wander­aus­flug ins Allgäu. Im August wurde am zukünf­tigen Unter­neh­mens­standort Eppingen ein rauschendes Sommer­fest gefeiert. Selbst­ver­ständ­lich erfüllten beide Veran­stal­tungen alle Corona-Auflagen.

hep-Tripel: Deut­sche Meis­ter­schaften mit Drei­fach­sieg
Im Rahmen des hep Triathlon Heil­bronn powered by Audi werden die DTU Deut­schen Meis­ter­schaften Triathlon Mittel­di­stanz ausge­tragen. Alle drei Podi­ums­plätze gingen an hep-Athleten. Arne Leiss vom hep Team Neckar­sulm gewinnt mit drei Sekunden Vorsprung vor seinem Mann­schafts­kol­legen Timo Hackenjos. Platz drei sicherte sich Malte Plap­pert, Junior Athlet des hep Sports Teams.

Nachhaltige Geldanlagen

mit Sinn und Weitblick