Schaden Solarzellen der Umwelt?

Solarzellen sind während ihrer Nutzungsdauer emissionslos und setzen keine Schadstoffe frei. Ihre Herstellung benötigt im Vergleich zu konventionellen Techniken der Stromerzeugung wenig Energie. Für eine Kilowattstunde Solarenergie aus Photovoltaik-Modulen braucht es rund 20 Gramm CO2. Im Vergleich: Energie aus Braunkohle emittiert 1.000 Gramm CO2.