Geld in Inflationszeiten sinnvoll anlegen

Mit 100.000 Euro auf dem zinslosen Tagesgeldkonto haben Sparer in 2022 rund 7.900¹ Euro an Kaufkraft verloren. Ob es in 2023 besser wird, weiß niemand wirklich. Doch wer jetzt nicht handelt, geht das Risiko weiterer Verluste ein. Verstehen Sie jetzt, wie Sie Ihr Geld vor der hohen Inflation wirkungsvoll schützen können.

Renewable Portfolios sinnvoll diversifizieren

Erneuerbare Energiequellen werden überwacht

Ein Portfolio zu diversifizieren ist vernünftig – auch eines aus erneuerbaren Energien. Doch was ist besser: unterschiedliche Energiegewinnungstechniken regional kombinieren oder reine Photovoltaik global diversifizieren und dabei komplementäre Standortvorteile nutzen? Der Blick auf die Faktenlage deckt Schwächen einer weitverbreiteten Annahme auf und zeigt die Vorteile überregionaler PV-Investments.

Grüner Strom vom eigenen Dach

Verpackungsspezialist FEURER Febra GmbH setzt auf Solarenergie von hep: Das Familienunternehmen aus Brackenheim deckt zukünftig den Strombedarf der eigenen Produktion zu großem Teil mit Solarenergie vom Firmendach. Als Kunde des Pachtmodells hep yolar gehört ihnen die Anlage bereits nach 15 Jahren. Unsicherheit bei der Stromversorgung und steigende Herstellungskosten für Unternehmen – vor allem das produzierende […]

Wie wichtig sind Energiespeicher für erneuerbare Energien?

Energiespeicher machen unsere Gesellschaft so mobil wie nie. Sie liefern Energie zeitlich und räumlich unabhängig von deren Erzeugung. Sind sie damit auch die Lösung für schwankende Erträge von Windkraft und Photovoltaik? Die Wirklichkeit ist wie so oft komplexer und „Energiespeicher“ bedeutet nicht gleich „Batterie“.

Der Sonne entgegen: Solarwende in Deutschland

Drohnenaufnahme des Solarparks Nordendorf in Deutschland

Der Startschuss ist gefallen: Deutschland gibt Gas bei der Energiewende ohne Gas, Kohle und Öl. Der Ausbau von Solarenergie steht ganz oben auf der Tagesordnung und einzelne Länder haben bereits eine Solarpflicht erlassen. Doch wie hoch ist eigentlich das Potenzial für Flächen-Photovoltaik? Und wo liegen die Vorteile und Entwicklungsmöglichkeiten des Solarpark-Standorts Deutschland?

hep schließt Business Team Partnerschaft mit TSG Hoffenheim

Christian Hamann und Denni Strich reichen sich die Hand

Das baden-württembergische Solarunternehmen hep wird neuer Business Team Partner mit der TSG Hoffenheim. Als Business Team Partner erhält hep global in den nächsten drei Spielzeiten von der TSG Hoffenheim ein umfangreiches Leistungsportfolio aus Titelnutzungsrechten, TV-relevanter Bandenwerbung sowie einem Hospitality-Paket. Zudem ist hep bei dem klimaneutralen Verein der Presenting Partner des „Klima-Tickets“. Der Vertrag ist zunächst auf die nächsten drei Jahre angelegt und läuft bis zum 30. Juni 2025.

Eine starke Entscheidung für die US-Solarwirtschaft

Solarpark in Nordafrika

Für den Ausbau der erneuerbaren Energien und der Energie-Infrastruktur greift der US-Präsident zu einem seiner stärksten Exekutiv-Werkzeuge: dem Defense Production Act. Eine Maßnahme, die Wirkung zeigen wird. Zur Freude der Solarindustrie und Investoren in den US-Solarmarkt.