hep erweitert Aktivitäten in Europa mit Eintritt in den polnischen Solarmarkt

Mehrere Reihen von Solarpanelen mit der untergehenden Sonne auf einer Wiese

Güglingen, 19. April 2023 – Das deutsche Solarunternehmen hep gibt die erfolgreiche Akquisition eines 100-MW-Portfolios von Photovoltaik-Projekten des Projektentwicklers Nebo Solar in Polen bekannt. Mit einem Portfolio von 16 Projekten in ganz Polen tritt hep in einen der stärksten europäischen Solarmärkte ein.

Nebo Solar, das in Polen über eine Pipeline von einem Gigawatt (GW) in der Entwicklung verfügt, wird die Entwicklung der Projekte bis zur Baureife im Rahmen einer Entwicklungsdienstleistungsvereinbarung abschließen. Osborne Clarke und DNV, führende internationale Rechts- und technische Berater mit Präsenz in Polen, haben hep bei dieser Transaktion beraten.

Polnischer Solarmarkt mit großem Potenzial

Polen ist der drittgrößte Solarmarkt in Europa mit einer neu installierten Kapazität von 4,9 GW im Jahr 2022. Unter günstigen regulatorischen Rahmenbedingungen hat sich Polen zu einem der am schnellsten wachsenden Solarmärkte in Europa entwickelt. Da die Energieerzeugung immer noch stark von konventionellen Quellen wie der kohlenstoffintensiven Kohle abhängt, gibt es ein erhebliches Potenzial und einen großen Bedarf an Erneuerbaren Energien, die dazu beitragen, das Energiesystem in Polen zu dekarbonisieren.

Die europäische Branchenorganisation SolarPower Europe geht davon aus, dass auf dem polnischen Solarmarkt bis 2026 zusätzliche 17,5 GW installiert werden.

Europäischer Meilenstein für erfahrenes Solarunternehmen hep

Seit 2008 hat die hep-Gruppe eine Pipeline von über 5 GW an Solarprojekten in den US-amerikanischen, kanadischen, japanischen und deutschen Solarmärkten aufgebaut. „Der Eintritt in den polnischen Markt ist ein bedeutender Meilenstein für uns und wir freuen uns über die Möglichkeit, eine aktive Rolle beim Wachstum des Photovoltaiksektors in Polen zu spielen“, sagt Oleksandr Iakhnii, Director M&A bei hep.

Über hep: Förderung der weltweiten Energiewende

Neben der Abdeckung des gesamten Lebenszyklus einer Photovoltaikanlage kümmert sich hep mit seinem Geschäftsbereich Investments auch um die Finanzierung der Projekte. Von der Greenfield-Standortsuche bis zum langfristigen Betrieb einer Solaranlage bietet hep in jeder Phase eines Solarprojekts, nämlich der Projektentwicklung, dem Bau und dem Betrieb, alle Produkte und Dienstleistungen an, die für eine erfolgreiche Realisierung notwendig sind. Gleichzeitig konzipieren die Finanzexperten von hep internationale Investments mit unterschiedlichen Laufzeiten und Rendite-Risiko-Profilen.

Verantwortungsvolle Investments mit hep

hep bietet Investoren die Möglichkeit, direkt in Klimaschutzfonds zu investieren. Neben individuell zugeschnittenen Lösungen für Großinvestoren ermöglicht hep institutionellen und privaten Anlegern auch Investitionen in die größten Solarmärkte der Welt: USA, Japan, Deutschland, Kanada und jetzt auch in Polen. Der aktuelle hep-Investmentfonds ist gemäß Artikel 9 der EU-Verordnung über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor (Sustainable Finance Disclosure Regulation) konzipiert  und seine wirtschaftlichen Aktivitäten stehen im Einklang mit der Taxonomieverordnung. Dadurch werden die höchsten Nachhaltigkeitsanforderungen an Finanzprodukte erfüllt, die es derzeit auf dem Markt gibt.

Über Nebo Solar

Nebo Solar ist ein Joint-Venture zwischen KRD Global Group, einem europäischen Projektentwickler, und ID Energy Group, einem internationalen EPC-Unternehmen (Engineering, Procurement and Construction). Nebo Solar ist auf die Entwicklung von Anlagen im Bereich der Erneuerbaren Energien und Energiespeicher spezialisiert, wobei der Schwerpunkt auf Großprojekten liegt. Darüber hinaus bietet Nebo Solar Photovoltaik-Anlagen für Gewerbe- und Industriekunden in Kombination mit der Energieversorgung und passenden Stromabnahmeverträgen.

Das Ziel des Unternehmens ist es, Projekte mit hohem Mehrwert zu schaffen, indem es die Faktoren, die den Bau und den Betrieb von Anlagen beeinflussen können, antizipiert und berücksichtigt. Nebo Solar konzentriert sich auf die optimale Umsetzung von Anlagen, um das beste Verhältnis zwischen Energieproduktion und Betriebskosten zu erzielen.

Mit einem Team von Branchenspezialisten, die über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich der Erneuerbaren Energien in Polen, Spanien und anderen europäischen Märkten verfügen, ist Nebo Solar bestens gerüstet, um Genehmigungsverfahren, einschließlich Umwelt- und Raumplanung, sowie Netzanschlussfragen, den Bau und den Betrieb von Photovoltaikanlagen abzuwickeln.

Nebo Solar wurde beim Verkauf des 100-MW-Solarportfolios von dwf beraten, einer führenden Anwaltskanzlei mit Sitz in Warschau und umfassender Erfahrung auf dem polnischen Markt für Energie und Erneuerbare Energien.

Pressekontakt:

Katrin Wolf

Römerstraße 3                                                          D-74363 Güglingen

Tel.: +49 7135 93446-640                                        E-Mail: presse@hep.global

www.hep.global

Rafał Urzędowski

Komitetu Obrony Robotników 45D                       02-146 Warsaw, Poland

Tel.: +48 732 021 912                                               E-Mail: nebo@nebosolar.com

www.nebosolar.com

Up to date bleiben:
Mit dem hep solar Newsletter.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner